Olivenöl-Tipps

Schnelle Hilfe und Linderung bei Heuschnupfen kann ein wenig Olivenöl bringen. Einfach die Nasenlöcher mit etwas Olivenöl ausreiben. Der Ölfilm bildet eine natürliche Barriere und filtert die Luft.

prairie-oysterZutaten:
2 cl Olivenöl
3 cl Ketchup
1 cl Zitronensaft
Worcester Sauce
Pfeffer, Salz
1 Eigelb
1 Prise Paprikapulver

Zubereitung:
Ein Getränk, das wahrscheinlich auf Grund seines Aussehens 'Prärie Auster' genannt wird, soll euch helfen, die bevorstehenden Feiertage gut zu überstehen bzw. die berüchtigten Morgen nach den Feiern, etwas erträglicher beginnen zu können. Es ist ein pikantes Katergetränk - meine Freundin Gaby Käfer würde es mit Sicherheit einen Katerkiller nennen :-) Das Rezept ist Recht einfach und wenn der Restalkohol in eurem Körper es zulässt gelingt die Zubereitung in etwa 2 Minuten. Man nehme also ein möglichst hochwertiges Olivenöl (wie wäre es mit arve Bio-Olivenöl oder almasol ?) und gießt dieses in ein kleines Cocktailglas - noch gelenkige Personen, sonst Vorsicht Bruchgefahr, dürfen das Glas auch gerne mit Olivenöl ausschwenken. Darüber gibt man den Ketchup und fügt den frisch gepressten Zitronensaft hinzu. Einige Tropfen Worcester Sauce, frisch gemahlener Pfeffer und Salz geben der Sache die pikante Note. Zum Schluss setzt man vorsichtig ein sehr frisches Eigelb auf den Drink - das Eigelb darf auf keinem Fall zerfliessen. Wer möchte "garniert" den Killer mit einer Prise Paprikapulver. Der Prairie Oyster kann ruhig vor dem Servieren einige Minuten in den Kühlschrank gestellt werden. Ein Prairie Oyster wird jedoch ohne Eiswürfel zubereitet und darf nicht umgerührt werden, denn am Besten trinkt man ihn in einem Schluck... also ex und hopp ! Wer zufällig wissen möchte in welchen Filmen dieses Kult-Getränk Einzug fand, dem sei dieser Link genannt: http://en.wikipedia.org/wiki/Prairie_oyster_(cocktail)

Cheers und... denkt immer an den Kater ! Er hat euch doch Alle so verdammt gerne =(;x-)

Weitere anzeigen hold SHIFT key to load all load all

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.