Anmelden

Anmeldung

Benutzer *
Passwort *
Passwort speichern

Angaben gemäß der Lebensmittel-Informationsverordnung-EU Nr. 1169/2011:

Bezeichnung des Lebensmittels:
asfar - Zitronenöl

Verzeichnis der Zutaten:
Natives Olivenöl Extra, Zitronenöl. 
Enthält KEINE Zutaten und Hilfsstoffe sowie deren Derivate (gemäß Anhang II, der Lebensmittel-Informationsverordnung-EU Nr. 1169/2011) die Allergien und Unverträglichkeiten auslösen.

Menge bestimmter Zutaten:
99,8 % Natives Olivenöl Extra
0,2 % Zitronenöl

Nettofüllmenge:
250 Milliliter Glasflasche.

Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum:
Jeweils 24 Monate nach Abfüllungsdatum = siehe Etiketten/Aufdrucke auf den Verpackungen.

Besondere Anweisungen für Aufbewahrung und/oder Verwendung:
Bitte immer kühl und lichtgeschützt aufbewahren. Bei einer Lagerung unter +7°C kann Eintrübung bzw. Flockenbildung entstehen. Das ist ein normaler Vorgang, der die Qualität nicht beeinträchtigt. Bei Raumtemperatur wird das Öl wieder klar.

Name und die Anschrift des Lebensmittelunternehmers:
almasol Olivenöl, Carlos Salazar-Wulff - Olivenölhandel. Seestrasse 95, 78479 Insel Reichenau.

Ursprungsland oder der Herkunftsort:
Spanien

Gebrauchsanleitung (nicht erforderlich)

Enthält KEIN Alkohol

Nährwertdeklaration: 

Durchschnittliche Nährwertepro 100g
Brennwert 3686 Kj/897 Kcal

Fett
- davon gesättigte Fettsäuren
- davon einfach ungesättigte Fettsäuren
- davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren

99,40g
16,37g
73,60g
9,42g
Kohlenhydrate
- davon Zucker
<0,5g
<0,5g

Eiweiß

<2,0g
Salz <0,06g

 

 

Olivenöl-Tipps

Viele heilkräftige Kräuter eignen sich zur Herstellung von Heilkräuterölen. Hier ein Grundrezept; die Mengen richten sich nach Bedarf:
1. Pflanzenteile gründlich mit Wasser säubern, sehr gut abtrocknen und in gereinigte Flaschen aus hellem Glas locker nebeneinander legen.
2. Aufgießen mit almasol oder einem anderen hochwertigen nativem Olivenöl extra, sodass die Pflanzen vollkommen bedeckt sind. Die Flaschen mit einem Korken fest verschließen und auf eine sonnige Fensterbank stellen. Jeden Tag einmal gut durchschütteln.
3. Nach etwa 4 Wochen ist das Öl gebrauchsfertig. Den Flascheninhalt durch einen Trichter seihen, in den zuvor ein sauberes Baumwolltuch als feiner Filter gelegt worden ist. Das von Pflanzenteilen befreite Öl in braune Flaschen abfüllen und an einem kühlen und dunkelen Ort aufbewahren. Nach Gebrauch stets gut verschliessen.
Weitere anzeigen hold SHIFT key to load all load all
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen